Teilen auf Facebook   Drucken
 

Bericht Jahreskonzert 2018

06.02.2018

Am 20. Januar 2018 lud die Musikkapelle Mundelsheim zum Jahreskonzert in die Käsberghalle ein. Bereits wenige Minuten nach Saalöffnung waren freie Plätze rar. Neben dem altbewährten Schnitzel mit Kartoffelsalat durften sich die Besucher in diesem Jahr über weitere Köstlichkeiten wie zum Beispiel einen prall gefüllten Vesperteller freuen.

Um 19:30 Uhr hießen die Starter Kids die Besucher gemeinsam mit ihrer Dirigentin Tatiana Kuhnle musikalisch willkommen. Mit einem bunt gemischten Programm unter dem Motto Schifffahrt präsentierten sich die jüngsten Musiker des abends souverän ihrem Publikum. Direkt im Anschluss führte die Jugendkapelle unter der Leitung von Tatiana Kuhnle das Programm fort. Sie unterhielten unter anderem mit der Musik zum gleichnamigen Film Drachenzähmen leicht gemacht und dem Klassiker Peer Gynt Suite.

Die anschließende Pause bot den Zuschauern die Möglichkeit Lose für die traditionsreiche Tombola zu erwerben welche, wie Vorstand Andreas Link zu Beginn bemerkte, einen besonderen Hauptgewinn enthielt. Die Aktive Kapelle unter der Leitung von Hermann Röser unterhielt im zweiten Teil des Abends mit Klängen aus vergangenen Seeschlachten, amerikanischer Jazzklassiker der vierziger Jahre und zünftigen Polkas.

Ein besonderes Highlight stellt der Radetzky Marsch dar, bei welchem sich alle Musiker des Abends gemeinsam auf der Bühne einfanden.

Über den Hauptgewinn, eine mehrtägige Reise nach Oberwölz in die Steiermark mit der gesamten Musikkapelle, durfte sich Frau Frank freuen.

Mit musikalischer Unterhaltung der Big Band der Musikkapelle Mundelsheim klang der Abend an der Sektbar aus.